Vegan · Low Fat

Hafermehl selber machen (schnell, einfach & günstig)

Selbst gemachtes Hafermehl kostet durchschnittlich nur die Hälfte dessen, was Du für herkömmliches Hafermehl ausgibst! Zudem ist die Zubereitung kinderleicht: Dazu werden Haferflocken ganz einfach im handelsüblichen Mixer fein „gemahlen”. Wichtig ist jedoch, dass Du hierbei zarte Haferflocken verwendest. Dafür dann aber gerne auch die günstige Marke aus dem Discounter.

Nährwerte

pro 100 g
14 g
Protein
59 g
Kohlenh.
7 g
Fett
372
kcal
Anzeige

Zutaten

für 500 g

Zubereitung

in 1 min
  1. Verrühre die zarten Haferflocken solange in einem Mixer, bis daraus feines Hafermehl entstanden ist.

  2. Bewahre das selbst gemachte Hafermehl in einem sauberen und möglichst luftdichten Behälter auf.

     

Tipp: Röste die Haferflocken vorab bei ca. 150 °C für 10-15 Minuten im Backofen, um dessen Aroma zu intensivieren. Achte jedoch darauf, dass diese nicht zu braun werden.

Anzeige
5 Sterne bei 11 Bewertungen
BackenLow FatVeganVegetarischZuckerfrei
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert