Allgemeines

Warum Nutriman.de jetzt Fitnessfoodie.de heißt

Endlich ist es soweit: Der Fitness-Foodblog Nutriman.de ändert seinen Namen in Fitnessfoodie.de. Gründe für den schon länger geplanten Namenswechsel gibt es mehrere. Doch zunächst ein kurzer Blick zurück ins Jahr 2012, als Nutriman.de vor über 10 Jahren gegründet wurde.

Die Idee hinter Nutriman.de

Lange Zeit war Hähnchen mit Reis und Brokkoli das Bodybuilding-Essen schlechthin. Doch seien wir mal ehrlich: Abgesehen von den guten Nährwerten, nicht gerade ein Gericht, worauf man so richtig Lust hat, oder?

Genau aus diesem Grund wollten wir mit dem Foodblog Nutriman.de für mehr Abwechslung und Kreativität in der Bodybuildingküche sorgen. Und zwar mit leckeren und zugleich alltagstauglichen Bodybuilding Rezepten, die wir mit Leidenschaft selber kreieren.

Im Laufe der Zeit wuchsen allerdings nicht nur die Muskeln, sondern auch das Verständnis für eine bewusste Ernährung. So ging es nicht mehr nur darum, den Körper mit ausreichend Proteinen zu versorgen, sondern sich zugleich gesund und abwechslungsreich zu ernähren.

Die Bezeichnung Nutriman – ein Wortspiel aus Nutrition (zu Deutsch: Ernährung) und Man (Mann) – stand ursprünglich für den konventionellen Bodybuilder. Mit der Zeit hatte sich die Zielgruppe jedoch stark vergrößert, weshalb der Name nicht mehr so recht passend erschien.

So startete im Jahr 2021 die Suche nach einem neuen Namen mit dem Ergebnis: Fitnessfoodie.de.

Dafür steht Fitnessfoodie.de

Fitnessfoodie setzt sich aus den beiden Wörtern Fitness und Foodie zusammen. Während Fitness für körperliches Wohlbefinden durch eine gesunde Kombination aus Ernährung und Sport steht, bedeutet Foodie so viel wie Feinschmeckerin bzw. Feinschmecker.

Damit spiegelt Fitnessfoodie.de nunmehr auch den persönlichen Anspruch an die Rezepte wider, ohne sich dabei auf eine konkrete Zielgruppe zu beschränken. Passender könnte ein neuer Name für unseren Fitness-Foodblog aus unserer Sicht nicht sein.

Falls auch Du Dich ohne Verzicht gesund ernähren möchtest – ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel – und auf der Suche bist nach einfachen Fitness Rezepten, wirst auf Fitnessfoodie.de garantiert fündig.

Hier ist für wirklich jeden etwas mit dabei: Von High Protein bis Low Carb Rezepten und wöchentlich neuen Rezeptideen!